Kaiserbad Heringsdorf

Kaiserbad Heringsdorf » Ostsee-Urlaub auf Usedom

Das Seeheilbad Heringsdorf ist neben den nahegelegenen Seebädern Ahlbeck und Bansin eines der Drei Schwägerinnen, auch Kaiserbad genannt. Nach 1990 wurden viele Gebäude der thermischen Architektur im Rahmen der städtebaulichen Finanzierung reprivatisiert und umfassend saniert. Der Ort kleidet sich im besten Sinne des Wortes und ist im wahrsten Sinne des Wortes eine touristische Perle an der Ostsee.

Hotels im Kaiserbad Heringsdorf

Kaiserbad Heringsdorf Sehenswürdigkeiten

Zu den kulturellen und künstlerischen Höhepunkten des Ortes zählen Aufführungen im Theaterzelt Chapeau Rouge, musikalische Darbietungen in der Konzertmuschel sowie das Internationale Kabarett-Festival, das Musikfestival Usedom und die Literaturtage Usedoms. Zudem laden die Museen, Ausstellungen und Galerien ebenso ein wie die Vernissagen und Auktionen im Kunstpavillon an der Strandpromenade.

1995 wurde auch die Seebrücke umgebaut, aber sie folgte nicht dem architektonischen Vorbild der alten Brücke. Heute ist sie die längste Seebrücke Deutschlands und die längste ihrer Art in Kontinentaleuropa, wo Sie sogar in komfortabel eingerichteten Ferienwohnungen übernachten können.

Weitere Sehenswürdigkeiten auf Usedom

Linowy Bluszcz Świnoujście

Linowy Bluszcz Świnoujście

Der Seilpark Bluszcz lädt Menschen im Alter von 1 bis 100 Jahren ein. Im Park findet jeder etwas für sich und seine Liebsten: unvergessliche Eindrücke, Adrenalinkick und gesunde Bewegung an der frischen Luft. Es gibt mehrere Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, auf denen Sie auf Hindernisse wie

Denkmal-Landschaft Peenemünde – Station 23 Schloss Pudagla (Karlshagen III)

Denkmal-Landschaft Peenemünde – Station 23 Schloss Pudagla (Karlshagen III)

Am Forschungsinstitut Peenemünde entwickelte Helmut Hölzer den sogenannten „Mixer“, den ersten autonomen Bordcomputer zur Steuerung eines Flugkörpers sowie einen elektronischen Analogrechner zur Simulation von Flugwegen. Nach der Bombardierung von Peenemünde durch die Royal Air Force im August 1943 wurde die Abteilung Hölzer unter dem Decknamen

Denkmal-Landschaft Peenemünde – Station 4 Der Flugplatz in Peenemünde

Denkmal-Landschaft Peenemünde – Station 4 Der Flugplatz in Peenemünde

Das Versuchszentrum der Luftwaffe Peenemünde West wurde neben der Forschungsanstalt des Heeres errichtet und war auch für die Erprobung von Waffensystemen, zum Teil mit Raketenantrieb, zuständig. Der Flugplatz Peenemünde war Teil des Erprobungsgeländes der Luftwaffe und war mit seiner großen Start- und Landebahn während des

Mühlenbake - Berühmtes Leuchtfeuer in Windmühlenform

Mühlenbake – Berühmtes Leuchtfeuer in Windmühlenform

Das Wahrzeichen von Swinemünde ist der Mühlenleuchtturm, ein Leuchtturm am Ende der Westmole. Die Flügel betrieben ursprünglich das Leuchtfeuer, drehen sich aber heute nicht mehr. Auch wenn Sie von der Spitze des Piers nicht viel mehr sehen als vom Ufer aus, gehen Sie geradeaus! Stegköpfe

Fort Anioła (Engelsfestung) - Preußische Festung von 1858

Fort Anioła (Engelsfestung) – Preußische Festung von 1858

Fort Anioła (Engelsfestung) ist eine alte Festung am Westufer des Schweins, die aus dem 19. Jahrhundert (1854-1858) stammt. Aufgrund seiner Form wird es in Erinnerung an das Mausoleum des Kaisers Hadrian in Rom Castel Sant’Angelo genannt. Im 20. Jahrhundert wurde es mehrfach vergrößert und bis

Aktivitäten im Kaiserbad Heringsdorf und Umgebung

Erholung und Sport haben im Heringsdorfer Seeheilbad eine fast grenzenlose Vielfalt. Der Ort bietet ein reges Vereinsleben und auch für den Urlauber viele und abwechslungsreiche Freizeitmöglichkeiten. Dazu gehören Spielplätze aller Art für die jüngsten Besucher ebenso wie der Usedomer Inselcircus oder die Inselsafari als ganz besonderes Naturerlebnis. Darüber hinaus gibt es viele maritime Freizeitangebote, die von der OstseeTherme Usedom über die hoteleigenen Wellnesseinrichtungen und Fitnessstudios bis hin zur Ostsee selbst reichen. Neben Schwimmen sind hier natürlich auch Aktivitäten wie Beachsoccer und Beachvolleyball sehr beliebt.

Empfehlenswert sind auch ausgedehnte Wanderungen in der naturschönen Umgebung der Kaiserthermen. Wenn Sie dies mit dem Fahrrad tun möchten und kein Fahrrad zur Verfügung haben, stehen Ihnen Fahrradverleihe zur Verfügung. Dass zum Freizeitangebot auch Kultur und Gastronomie gehören, versteht sich von selbst, Heringsdorf bietet diesbezüglich eine große Vielfalt. Im Kunstpavillon oder in der Villa Irmgard können Sie interessante Ausstellungen besuchen, in der Volkssternwarte die Sterne sehen und im Muschelmuseum eine faszinierende Vielfalt dieser Meeresbewohner bestaunen.

Der Urlaubsort Kaiserbad Heringsdorf auf der Karte

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie Ihren Urlaub in Heringsdorf beginnen können. Fahren Sie mit dem Auto entlang der Bundesstraße über die Insel Usedom nach Heringsdorf. Auch das Reisen mit der Bahn ist sehr angenehm. Sie fahren einfach direkt zum Bahnhof Heringsdorf. Auch eine Fahrt mit der Usedomer Bäderbahn lohnt sich, wenn Sie mehr von der Insel sehen möchten. Wer es bequem mag und eine längere Reise vor sich hat, kann auch einen Flug zum Flughafen Heringsdorf buchen.

Pin It on Pinterest

Share This