Inselbad Zinnowitz

Inselbad Zinnowitz » Ostsee-Urlaub auf Usedom

Das über 700 Jahre alte Zinnowitz ist eines der schönsten Seebäder der Insel Usedom. Zinnowitz ist seit 1851 ein anerkanntes öffentliches Seebad. Um die Jahrhundertwende entstanden Hotels und Pensionen mit beeindruckender Bäderarchitektur. Die großzügige Promenade ist die erste Anlaufstelle für unsere Kunden. Zwischen Ostsee und Achterwasser ist der Ort umgeben von Buchen-, Eichen- und Nadelwäldern. Der flach abfallende weiße Sandstrand lädt zum Entspannen ein. Die Bernsteintherme verfügt über ein 850 Quadratmeter großes Meerwasser-Schwimmbad. Das vielfältige Angebot an Beauty und Wellness, Kultur und Sport macht Ihren Aufenthalt in Zinnowitz das ganze Jahr über zu einem Erlebnis.

Hotels in Zinnowitz

Zinnowitz Sehenswürdigkeiten

Zu den Sehenswürdigkeiten in der Umgebung zählen die Kirche sowie die Usedomhütte und das Heimatmuseum. Kulturelle und künstlerische Attraktionen sind das Kunsthaus Villa Meyer, Atelier Giessler-Schwank, Club Kino oder Theater die Blechbüchse. Seit 1997 findet auf der Freilichtbühne das Vineta Festival statt. Die Strandpromenade des Ortes lädt zur Promenade ein, entlang der sich viele Hotels und Ferienwohnungen, Geschäfte, Boutiquen und Restaurants zum Verweilen, Shoppen und Genießen einladen .

Weitere Sehenswürdigkeiten auf Usedom

Jeziorko w Parku Zdrojowym » Ostsee-Urlaub

Jeziorko w Parku Zdrojowym

Wer in Swinemünde zum Strand laufen möchte, sollte sich unbedingt die Zeit nehmen und durch die wunderschöne Parkanlage des kurparks zu schlendern! Die Anlage wurde von mehreren Förderpartnern richtig aufgepäppelt. Schöne und saubere Wege, alle paar Meter eine Parkbank zum Ausruhen. Alles wunderbar ausgeschildert, so

Zinnowitzer Strand

Zinnowitzer Strand

Der feine und recht breite Sandstrand von Zinnowitz lädt zu vielen sportlichen Aktivitäten ein. So können Sie nicht nur Volleyball spielen und das Trampolin nutzen, sondern auch eine der verschiedenen Wassersportarten wie Surfen, Kiteboarden, Segeln erleben. Für die Wildesten gibt es eine „Bananenfahrt“. An der

Strand Koserow

Strand Koserow

Der Strand im kleinen Ort Koserow ist mit dem Auto gut erreichbar, wofür kostenpflichtige Parkplätze in unmittelbarer Nähe des Strandes vorhanden sind. Aber der Spaziergang oder die Radtour lohnt sich besonders. So lässt sich beispielsweise die kleine Steilküste nach Osten erklimmen, um vom höchsten Punkt

Rolf Werner Museum

Rolf Werner Museum

Rolf Werner war ein bekannter Maler und Grafiker, welcher nach Bansin auf Usedom kam und dort seine Frau Sigrid kennenlernte. Er war einer der Künstler, der die Kunst der Insel entscheidend prägten. Als Freund von Otto Niemeyer-Holstein verkörperte er jedoch eine andere, ganz eigene Richtung.

Goethepark in Heringsdorf

Goethepark in Heringsdorf

Der Heringsdorfer Goethepark ist eine grüne Oase mitten im Seebad. Das Etablissement existierte bereits im 19. Jahrhundert, trug aber damals noch nicht diesen Namen. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde es stark vernachlässigt, so dass es immer mehr verfiel. Nur zwischen 2008 und 2009 wurde der

Aktivitäten in Zinnowitz und Umgebung

Zinnowitz ist neben dem Kaiserbad eines der bekanntesten Seebäder der Insel Usedom. Das im Norden Usedoms gelegene Ostseebad präsentiert sich in weiten Teilen der Innenstadt als attraktives Architekturensemble im Stil der Thermenarchitektur. Ein Wahrzeichen des Ortes ist die Seebrücke, an deren Ende sich die Tauchgondel befindet.

Der zwischen Ostsee und Achterwasser gelegene Ort ist umgeben von Buchen-, Eichen- und Nadelwäldern und verfügt über einen feinen weißen Sandstrand mit vielfältigen Möglichkeiten zur thematischen Freizeitgestaltung. maritim. Zudem lädt die Bernsteintherme das ganze Jahr über zum Baden, Sport und Wohlfühlen ein. Und Richtung Acherwasser lohnen sich viele Wander- und Radtouren, die durch reizvolle und ruhige Natur führen.

Der Urlaubsort Zinnowitz auf der Karte

Von der A20 kommend nehmen Sie die Ausfahrt Gützkow (Nummer 27) und fahren an der ersten Ampel geradeaus auf die B111. Auf der B111 Richtung Wolgast, dann Insel Usedom. Nach Wolgast passieren Sie das kleine Städtchen Bannemin und erreichen dann das Seebad Zinnowitz.

Von Anklam über die B110 kommend:

Aus Richtung Anklam kommend fahren Sie auf der B110 und biegen ca. 3 Kilometer nach Anklam an der Ampel rechts Richtung Insel Usedom ab. Weiter auf der B110 bis zur Insel Usedom, dann die Stadt Usedom durchqueren und ca. 8 Kilometer nach der Stadt Usedom links Richtung Neppermin und Pudagla abbiegen. Etwa 2 Kilometer nach dem Ort Pudagla biegen Sie an der Ampel links auf die B111 in Richtung Wolgast ab. Folgen Sie nun der B111 bis zum Ostseebad Zinnowitz.

Pin It on Pinterest

Share This