Garz

Garz auf Usedom

Malerische Ferienhäuser und Ferienwohnungen in wildromantischer Natur erwarten Erholungssuchende in Garz. Das idyllische Bauerndorf auf der mecklenburgischen Insel Usedom verzaubert mit seiner traumhaften Lage direkt am Stettiner Haff. Da die Ostsee von Garz nur einen Katzensprung entfernt ist, spricht viel und nichts gegen einen Urlaub in dieser kleinen Oase der Entspannung.


Hotels in Garz



Sehenswürdigkeiten in Garz


Sehenswert ist die spätgotische Kirche aus Backstein und Feldsteinen aus dem 15. Jahrhundert in der Stadt Garz. Garzers Kirche hat keinen Kirchturm. Deshalb stehen die Kirchenglocken auf einem freistehenden Holzrahmen. In der Kirche gibt es eine interessante Ausstellung zum Golm mit vielen historischen Bildern.

Weitere Sehenswürdigkeiten auf Usedom

Denkmal-Landschaft Peenemünde – Station 20 Prüfstand VII

Denkmal-Landschaft Peenemünde – Station 20 Prüfstand VII

Die erste handgemachte Rakete startete am 3. Oktober 1942 um 15:58 Uhr vom Prüfstand VII (P-VII) der Heeresversuchsanstalt Peenemünde. MEZ und erreichte den Weltraum in 85 km Höhe (gemäß Definition). Der Prüfstand VII wird daher auch


Denkmal-Landschaft Peenemünde – Station 4 Der Flugplatz in Peenemünde

Denkmal-Landschaft Peenemünde – Station 4 Der Flugplatz in Peenemünde

Das Versuchszentrum der Luftwaffe Peenemünde West wurde neben der Forschungsanstalt des Heeres errichtet und war auch für die Erprobung von Waffensystemen, zum Teil mit Raketenantrieb, zuständig. Der Flugplatz Peenemünde war Teil des Erprobungsgeländes der Luftwaffe und


Kirche Christus der König in Swinemünde

Kirche Christus der König in Swinemünde

Kościół pw.Chrystusa Króla / Christ-König-Kirche befindet sich am Ende des Plac Wolności / Plac Kościelny, im Zentrum von Winoujście / Swinoujscie. Die Kirche wurde 1788-1792 erbaut und war die erste protestantische Kirche der Stadt. 1881 wurde


Park Zdrojowy

Park Zdrojowy

Der Thermalpark (Park Zdrojowy) selbst ist das grüne Herz der Stadt. Der Gärtner-Künstler Peter Joseph Lenné pflanzte hier im Jahr 1828 Roteichen, Schwarznussbäume, Platanen und Magnolien. In ihrem Park leben die Einwohner von Swinemünde: Joggen, Skaten,


Denkmal-Landschaft Peenemünde – Station 17 Das Schöpfwerk

Denkmal-Landschaft Peenemünde – Station 17 Das Schöpfwerk

Vor 1936 bestand der nördliche Teil der Insel Usedom, genannt Peenemünder Haken, größtenteils aus Feuchtwiesen und Mooren. Erst ein System von Deichen, Entwässerungsgräben und Pumpwerken sowie die Spülung großer Teile des Geländes ermöglichten den Bau des



Aktivitäten in Garz und Umgebung


Von Garz aus gelangen Sie in wenigen Minuten zu Fuß oder mit dem Fahrrad nach Swinemünde, wo Sie auch die deutsch-polnische Grenze überqueren. Swinoujscie, auf Polnisch Swinoujscie genannt, ist die größte Stadt auf der Insel Usedom und auf jeden Fall einen Besuch wert. Bootsfahrten durch das Schweinedelta und ins Stettiner Haff und die Ostsee gehören zu den Hauptattraktionen dieser Küstenstadt, deren Angebot an Restaurants und Ferienunterkünften auf Usedom nur noch von den Kaiserbädern übertroffen wird.


Der Urlaubsort Garz auf der Karte


Die Gemeinde Garz liegt am Nordufer des Stettiner Haffs inmitten des Naturparks Usedom und direkt an der Grenze zum benachbarten Polen. Im April 2007 öffnete der Grenzposten Garz – Swinemünde seine Pforten, der derzeit nur von Fußgängern, Radfahrern und Reisebussen befahren werden konnte. Seit der Schengen-Erweiterung im Dezember 2007 dürfen Autos auch den zweiten Grenzposten auf der Insel Usedom benutzen.

Pin It on Pinterest

Share This