Tropenzoo Bansin – Tropenhaus mit Dschungelspielplatz

Tropenzoo Bansin - Tropenhaus mit Dschungelspielplatz

Der Tropenzoo Bansin (ehemals: Tropenhaus Bansin) ist ein kleiner Zoo im Kurort Bansin auf der Insel Usedom, die zur Gemeinde Heringsdorf gehört. Der Tierbestand umfasst rund 150 meist exotische Tiere von 50 Arten, darunter Leguane, Schlangen, Vögel und Affen, die größtenteils in zwei Räumen und einigen Außengehegen untergebracht sind. Die Anlage nimmt unter anderem am europäischen Erhaltungszuchtprogramm für Weißkopfbüschelaffen (Callithrix geoffroyi) teil.

Übernachten im Tropenhaus Bansin

Wesshalb so ein kleiner Zoo?

Darüber hinaus dient der Tropenzoo nach eigener Beschreibung als „Deutschlands kleinster echter Zoo“ als Refugium für Schildkröten und andere exotische Tiere, die von der Bundeszollverwaltung an der Grenze zu Polen im benachbarten Grenzposten zwischen Ahlbeck und Swinemünde. . Zu der von Mehrfamilienhäusern umgebenen Anlage gehört auch ein Streichelzoo mit Ziegen und Eseln.

Das Tropenhaus wurde 1970 eröffnet. 1995 wurde es in privater Trägerschaft an einem neuen Standort wiedereröffnet.

Wo liegt der Zoo auf der Karte von Usedom

Pin It on Pinterest

Share This