Plaża Świnoujście

Strand Plaża Świnoujście

Innerhalb der Grenzen von Świnoujście finden wir bis zu 10 Kilometer schöne Sandstrände, die flach ins Meer abfallen und weitläufige, flache Badestellen bilden. Zu den zahlreichen ausgewiesenen Badeplätzen gibt es 12 Zugänge und die Strände sind teilweise bis zu 70 Meter breit. Die Sauberkeit der Strände und der Umgebung wird geschätzt und Swinemünde ist mit dem Zertifikat „Blaue Flagge“ ausgezeichnet. Die Küste ist durch weite Dünen von der Stadt getrennt. Am Strand treffen wir, abgesehen von den überall am Meer präsenten Möwen, auf weiße Schwäne, die auf die Krümel warten. Am Strand, am Ende des Westlichen Wellenbrechers in Swinemünde, befindet sich der charakteristische Młyny-Teich .

Im Gegensatz zu den Klippen „weicht“ hier das Meer zurück und gibt den Strand an die Umgebung ab. In den letzten 200 Jahren hat sich die Küste um etwa 1,5 Kilometer nach Norden verschoben.

Über den Strand in Swinemünde

Der breiteste Strand Polens, der an einigen Stellen fast 200 Meter erreicht. Das heißt, Sie können den Kultur- und Wissenschaftspalast auch ohne Turm aufstellen! Der Strand in Swinemünde ist sehr lang – er ist bis zu 4 Kilometer lang. Es liegt nur wenige Gehminuten vom Stadtzentrum (2 Kilometer) entfernt. Es gibt 12 Einträge zum Strand, Hier können Sie einen Liegestuhl mieten und sich im Sand sonnen oder im Meer schwimmen – der Abstieg zum Wasser ist freundlich und sanft, und die Sicherheit der Urlauber wird von Rettungsschwimmern überwacht. Den Urlaubern stehen Toiletten und Umkleidekabinen zur Verfügung, die in der Saison zur Verfügung stehen Es gibt zusätzliche Attraktionen für Kinder. Es gibt drei Wellenbrecher am Strand.

Unterkünfte in direkter Strandlage

Plaża Świnoujście auf der Karte

Pin It on Pinterest

Share This